Neujahrsempfang des Gewerbevein Hainburg e.V. | Foto: Tobias KemmererStaatssekretär Dr. Manuel Lösel, Kultusministerium Wiesbaden, referiert

Die Bürgerinnen und Bürger sowie alle Mitglieder des Gewerbevereins Hainburg lädt Vorsitzender Andreas Grosser zum Neujahrsempfang am Sonntag, den 18. Januar 2015, um 15 Uhr, ins Foyer der Kreuzburghalle in Klein-Krotzenburg ein.

Nach dem Sektempfang mit anschließendem Kaffee und Kuchen und den Begrüßungsansprachen von Bürgermeister Bernhard Bessel und Andreas Grosser, wird Herr Staatssekretär Dr. Manuel Lösel, Kultusministerium Wiesbaden zum Thema „Was unternimmt die hessische Landesregierung zur Verbesserung der Qualitäten für zukünftige Auszubildende?“ referieren.

Das Hessische Kultusministerium ist die oberste Schulaufsichtsbehörde. Darunter besteht ein Landesschulamt mit 15 regionalen Dienstsitzen als untere Schulaufsichtsbehörde, die die Fach- und Dienstaufsicht über die Schulen ausübt. Ziel der Schulaufsicht ist es, die Qualität der schulischen Arbeit, die Vergleichbarkeit der Abschlüsse und die Durchlässigkeit der Bildungsgänge zu sichern.

Dr. Manuel Lösel ist seit Januar 2014 Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium und war zuvor Referatsleiter für Kultusangelegenheiten in der Hessischen Staatskanzlei. Dr. Lösel kann auch als Schulleiter des Landgraf-Ludwigs-Gymnasium in Gießen auf einen langen Erfahrens- weg zurückblicken und wird besonders auf die derzeitigen Anforderungen und Voraussetzungen eingehen.

Nach einer anschließenden kurzen Pause ist die Bühne dann frei für InSzeneMagier Thorsten AbraXas Ophaus, mit Illusionen und magischen Momenten. Ende der Veranstaltung ist um 17:00 Uhr. Um schriftliche Anmeldung bis zum 09. Januar wird gebeten. Gewerbeverein Hainburg e.V. E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Fax: 06182-84927579