Am vergangenen Sonntagnachmittag feierte der Gewerbeverein Hainburg im Foyer der Kreuzburghalle im Ortsteil Klein-Krotzenburg seinen Neujahrsempfang. Zahlreiche Mitglieder, viele Vertreter aus Politik und von Vereinen sowie etliche Bürgerinnen und Bürgern begrüßten gemeinsam das neue Jahr 2013. In der Begrüßung ging der Vorstandsvorsitzende des Gewerbevereins, Andreas Grosser,  auf das Highlight des Jahres ein – den 35. Hainburger Markt – und stellte neben Attraktionen des Marktes auch den Autoaufkleber zum Gewinnspiel zu diesem Großereignis vor.

Anschließend sprach Bürgermeister Bernhard Bessel seinen Dank für die vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen aus und leitete mit einer Zusammenfassung der energetischen Sanierung der Gemeindeimmobilien zum Thema von Peter Saliger über.

Saliger, Ressortleiter für Vertrieb und Handel der Energieversorgung Offenbach, widmete seinen Vortrag dem Gebiet der Energieeinsparung.

Insbesondere die Hintergründe und Folgen der Strompreiserhöhung legen eine intensive Beschäftigung mit Einsparungsmöglichkeiten nahe. Dabei waren das Analysieren und  Ändern eigener Verhaltensweisen, das  Einholen von fachmännischer Beratung und die genauere Gesamtbetrachtung von Investitionen und deren Amortisation die wichtigsten Maßnahmen für ein Mindern der auch in Zukunft zweifelsohne steigenden Energiepreise.

Nach einer kleinen Pause rundete der InSzeneMagier Thorsten AbraXas Ophaus das Programm des Neujahrsempfangs ab und begeisterte mit seiner faszinierenden Zauberkunst die Gäste. Dank der freundlichen Unterstützung der Sparkasse Langen-Seligenstadt ist wieder ein informatives und unterhaltendes Programm zusammengestellt worden.

Zum Fotoalbum "Neujahrsempfang 2013"

--> Zum Fotoalbum "Neujahrsempfang 2013"

Neujahrsempfang - Gewerbeverein Hainburg e.V. | Tobias Kemmerer

Neujahrsempfang - Gewerbeverein Hainburg e.V. | Tobias Kemmerer