40 gute Gründe zum Feiern!

Das zweite August-Wochenende gehört traditionell dem Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt. Der Feuerwehrplatz an der Offenbacher Landstraße wird am 10. und 11. August wieder zum "Hot Spot" von Hainstadt und Umgebung mit Live-Musik und Feuerwehrküche, Kuchentheke und Cocktail-Bar, Jugend Fun Park und Rundfahrten im Feuerwehrauto. Im Jahr 2013, ein Jahr vor dem großen Jubiläumsfest des Feuerwehrvereins, gibt es einen deutlich kleineren aber durchaus wichtigen Grund zum Feiern. Im Jahr 1973, wurde die Jugendfeuerwehr Hainstadt ins Leben gerufen, um Nachwuchs für die Einsatzabteilung sicher zu stellen. Nach 40 Jahren kann man sagen, dass die Jugendfeuerwehr diesem Anspruch absolut gerecht geworden ist. Einige der Gründungsmitglieder der JF sind heute noch aktiv in der Einsatzabteilung.
Jugendfeuerwehr ist heutzutage jedoch weit mehr als bloße Nachwuchsgewinnung. In der „JF“ erfahren die Jugendlichen, was es bedeutet, gemeinsam miteinander zu lernen, zu helfen, Unternehmungen zu planen und durchzuführen. Neben der fachlichen Ausbildung erwerben die Jugendlichen soziale Kompetenzen, üben Demokratie und übernehmen Verantwortung in ihrer Selbstverwaltung. Dies sind wesentliche Bestandteile der Jugendarbeit in Hainstadt.
Am Sonntag, um 14 Uhr wird der Jugendfeuerwehr feierlich zum Geburtstag gratuliert und die Jugendlichen werden in einer Schau-Übung das Gelernte vorführen. Die FF Hainstadt freut sich immer wieder über ihre quicklebendige Jugendfeuerwehr, in der sich Jungen und Mädchen von 10 bis 17 pudelwohl fühlen können. Das Bild zeigt das Maskottchen der JF, den „Joshi“, zugegebenermaßen ein Dalmatiner und kein Pudel…