Während sich in der Kreuzburghalle und auf dem Außengelände Stand an Stand reihen und den Besuchern viel Information z. B. im Bereich Energie und Renovierungen, neue hübsche Ge-schenkideen, Dekoartikel sowie Produkte für Schönheit und Gesundheit, Fairtrade-Produkte, Bekleidung und vieles mehr an ihren Ständen präsentieren, bietet die Gastronomie im Foyer allerlei kulinarische Genüsse an. Bereits an der Eingangstür duftet es verführerisch nach internationaler Küche.

Das italienische Lebensmittel Geschäft Di Cunta, Hauptstraße 48, bietet Pasta-Gerichte und dazu die passenden Weine an. Das Restaurant Casa da Leone, Ernst-Ludwig-Straße 1, serviert an den beiden Tagen ein leckeres Tellergericht.

Wer es gerne etwas Süßer mag, für den gibt es an der Kuchentheke von Bäckerei Schnabel eine große Auswahl an selbstgebackenem Kuchen und Torten und dazu Kaffee.

Kühle Getränke und verführerische Drinks serviert Marcus Gurzawski im Foyer den Besuchern. Ausreichende Tische und Stühle sind vorhanden und laden zum Verweilen ein.

Die Bewirtungszeiten im Foyer der Kreuzburghalle sind. Samstag von 13:00 - 18:00 Uhr und Sonntag von 11 - 18 Uhr.

Martinsmarkt am 01. und 02. November 2014