Begeben Sie sich vom 29. - 31. Mai auf eine kulinarische und musikalische Reise und entdecken Sie das abwechslungsreiche Angebot beim diesjährigen Hainburger Markt.

Die Vielfalt ist noch größer geworden. Ob afrikanische Küche aus Kenia, Schweizer Raclett und Nudelgerichte, original italienische Pizza, verschiedene Grillspezialitäten, polnische Speisen, türkische Gerichte oder Flammkuchen und vieles mehr.

Auftritte am Hainburger MarktDazu gibt es das passende Getränk je nach Belieben, ob Rot- oder Weißwein, frisch gezapftes Bier, Sekt oder verschiedene Erfrischungsgetränke. Auch Eisspezialitäten, Crepes, Süßigkeiten, wie gebrannte Mandeln und Popcorn oder auch frisches Obst, werden auf dem Markt angeboten.

In der Eisenbahnstraße wird vor der EVO-Bühne für die Besucher zum ersten Mal ein großes Zeltdach aufgebaut. Zur Eröffnung spielt am Freitag Anna Ullrich von der Musikschule Notengarten am Keyboard. Anschließend wird für die Besucher der Riesenblechkuchen angeschnitten. Am Abend lädt Moderator Sven Mayer zu einem DJ-Abend ein. Am Samstag spielt der Fanfarenzug aus Gelnhausen und anschließend die Ramba Samba Formation der TGS Seligenstadt. Am Samstag ab 19:00 Uhr lädt Tom Jet mit seinen “Schlagergiganten“ zum Tanzen und Feiern bis 23:30 Uhr ein.

Der Frühschoppen mit Freibier am Sonntag von 11:00 -12:00 Uhr wird echt hessisch. Die Kultband „Hessebilly DeLuxe“, bekannt von den letzten Hessentags-Veranstaltungen, kommt nach Hainburg und wird das Publikum mit ihrem Programm „Reimtext“ begeistern. Mehrere Tanzgruppen und weitere Highlights werden an den drei Tagen auf der Bühne in der Eisenbahnstraße auftreten.

Über 120 weitere Aussteller wie Autohäuser, Kunsthandwerkerstände, Vereine, Geschenke- Anbieter, Dienstleister, mehrere rasante Fahrgeschäfte, ein 7D-Cinema und die teilnehmenden Fachgeschäfte freuen sich auf Ihren Besuch beim diesjährigen 37. Hainburger Markt.