Veranstaltungen

Mobilität in der Zukunft – Welche Autos werden wir fahren?

Die Zukunft stellt uns vor einige Herausforderungen. Der Klimawandel wird nicht spurlos an uns vorübergehen, Erdöl ist endlich und muss irgendwann substituiert werden. Wir stehen vor einer neuen Ära der Mobilität. Schnelle Elektroflitzer, Assistenzsysteme, die selbstständig einparken und selbst fahrende, vernetzte Pkw - die Entwicklungen in der Autobranche werden immer rasanter. Wie sieht das Auto der Zukunft aus?

Diesen Fragen stellt sich der Hainburger Gewerbeverein am Donnerstag, den 12. September um 19:30 Uhr im Foyer des Autohauses Giese-Zirnsak (Hauptstr.33, 63512 Hainburg). Passend zum Beginn der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt lädt der Gewerbeverein im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Innovation und Information im Fokus“ zu einem Abend mit dem Thema „Mobilität in der Zukunft – Welche Autos werden wir fahren?“ ein.

Nach Begrüßung und Smalltalk mit kleinem Büffet startet der Informationsteil. Sowohl ortsansässige Autohäuser als auch Fachleute von Presse und ADAC werden von neuen Entwicklungen, Trends und neuen Lösungen für die zukünftige Mobilität berichten. Im Anschluss findet unter der Moderation von Thomas Hanel (freier Journalist und ehemaliger Ressortleiter der Zeitschrift „Auto, Motor und Technik“) eine Talkrunde statt. Gäste sind: Friedbert Weber (Autojournalist), Falko Schenkel (Autohaus Giese-Zirnsak - Toyota), Ralph Winter (Autohaus Winter - BMW), Michael Schmuck (auto:mobil GmbH) sowie Ulrich Buckmann (Leiter Bereich Technik ADAC Hessen-Thüringen).

Der Gewerbeverein bittet um Anmeldung per Fax an: 06182 84927579 oder per E-Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Anmeldungen von Mitgliedern des Gewerbevereins werden bevorzugt behandelt, Nichtmitglieder sind auch willkommen und können sich unter Vorbehalt anmelden. Unterstützt wird die Veranstaltung des Gewerbevereins wie immer dankenswerterweise durch die Sparkasse Langen-Seligenstadt.

Gewerbeverein Hainburg unterstützt Kinderfaschingszug

Bereits zum 39. Mal, werden wieder viele Tausend Faschingsbegeisterte Bürger und Bürgerinnen, entlang den Straßen zwischen Königsberger -und Offenbacher Landstraße in Hainstadt, die zahlreichen bunten und lustigen Fußgruppen gebührend mit „Helau“ begrüßen. Ob als Piraten, Hexen, Indianer, Clowns, Cowboys oder ständig neue, nach eigener Phantasie gestalteten Kostümen, es macht immer großen Spaß dabei zu sein. Mehrere Musikkapellen sorgen für gute Stimmung und auch die Kinderprinzenpaare aus Hainburg und Umgebung begrüßen die begeisterten Zuschauer.

Los geht es am Sonntag, den 03.02 um 14.14 Uhr. Die Aufstellung der einzelnen Gruppen er-folgt in der Königsbergerstraße 75, vor der Sonnenapotheke. Wolfgang Ochmann und sein Team bieten dort zum Aufwärmen allerlei warme Speisen, Getränke und Kuchen an.

Besonderen Spaß für die kleinsten Zuschauer macht es natürlich, die vielen Bonbons, Süßigkeiten und andere Überraschungen, die am Straßenrand ausgeworfen werden, einzusammeln. Der Gewerbeverein spendet auch in diesem Jahr dazu wieder 30 Kilo Cola-Bonbons.

Mehrere Sammler bekleiden den Zug mit ihren Büchsen und hoffen auf eine hohe „Kollekte“. Jeder Cent ist, wie auch in den Jahren zuvor, für  soziale Einrichtungen für Kinder bestimmt. Fußgruppen, Motivwagen, Vereine und alle weiteren Teilnehmer sind herzlich willkommen und können sich auch noch kurzfristig anmelden. Anmeldungen werden gebeten per Fax: 06182-65163 oder schriftlich: Herrn Ochmann, Sonnenapotheke, Königsbergerstr.75 63512 Hainburg oder per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Subcategories

13.Oktober von 14 -18 Uhr | Feuerwehrplatz / ehem. Postparkplatz

Expertentage in Hainburg – Was Sie schon immer wissen sollten!