Mit großer Beteiligung startete der Gewerbeverein Hainburg seine neue Informationsreihe „Unternehmer besichtigen Betriebsstätten“, am 17.09.2014, bei der Ziegelei Wenzel, Offenbacher Landstraße, Hainstadt.

Moderne ZiegelproduktionGeschäftsleiter Dipl. Ingenieur Rudolf Bax lud zunächst zu einem kurzen Impulsvortrag Thema „Der Weg zum Passivhaus“, vorgetragen von Dipl. Ing. Roscoe Baptiste, ein. In zwei Gruppen aufgeteilt, ging es anschließend durch die große Fabrikationshalle. Die einzelnen Verfahrensschnittstellen zur Herstellung eines Mauerziegels wurden dabei von Rudolf Bax und Dipl. Ing. Dieter Hessemer erklärt. Einige Mitarbeiter legten eine Sonderschicht ein, sodass die Produktion noch am Laufen war.

Wie fühlt sich ein ungebrannter Tonziegel an? Wie kommen die einzelnen Kammern Zehntel- Millimeter -genau in den Ziegel? Viele Fragen konnten verdeutlicht werden.

Rege Teilnahme mit 48 PersonenBesonders beeindruckend war die Besichtigung der Fertigungshalle mit einem Roboter, der die Energiesparziegel nach dem Füllen der einzelnen Kammern mit Wärmedämm-Material transportiert.

Dank der freundlichen Unterstützung der Sparkasse Langen-Seligenstadt, konnten sich die Teilnehmer zum Gespräch an einem kleinen Buffet anschließend austauschen.