Print

Noch vor wenigen Jahren war es zum Hainburger Markt möglich, wie sich vielleicht der ein oder andere Marktbesucher noch gut daran erinnern kann, mitten im Marktgeschehen, entlang der Offenbacher Landstraße auch mal einen Chor mit Klavier oder den Laufsteg für die Modenschau vor dem Modehaus Blumör aufzubauen. Auch der 10 Meter frische Blechkuchen, der in diesem Jahr wieder am Freitag, nach den Begrüßungsansprachen um 15:00 Uhr, vor der Bühne in der Eisenbahnstraße kostenlos verteilt wird (zuvor gibt es den Festbieranstich) wurde früher mitten im Marktgeschehen angeschnitten.

EröffnungWegen den strengen Sicherheitsvorschriften ist dies heute leider nicht mehr machbar. Genaueste Standplanung, der nötige Sicherheitswachdienst, Straßensperren und Rettungsplan sind zur jährlichen Herausforderung geworden. Schon seit Januar wurde vom kundigen Markteiter immer wieder aufs Neue der Ausstellerplan aktualisiert. Alles muss passen. Ob Wasser, Strom oder Abfallentsorgung. Auch wenn an verschiedenen Stellen Lücken bestehen, die Ausstellerbeteiligung mit ca. 100 Ständen und großer Vereinsbeteiligung, kann sich sehen lassen. Auch der Flohmarkt in der Lessingstraße mit seinen über 100 Trödelbuden wird gut angenommen. Die teilnehmenden Fachgeschäfte präsentieren auch in diesem Jahr zum Hainburger Markt eine große Auswahl an neue Modetrends, Information und freundliche Beratung. Vielseitig und für jeden Geschmack, bieten die Verköstiger leckere Speisen und Getränke an.

41. Hainburger Markt
24.-26.05.2019

  Programm (Eröffnung am FreitagBands am Freitag und Samstag | Olga Orange am Sonntag) 

  Flohmarkt | Impressionen 2019 [2018]Grußwort | Marktzeitung (17 MB / PDF) 

facebook-icon

Gewerbeverein Hainburg

Hainburg lebt 

 

Parent Category: Hainburger Markt
Category: Hainburger Markt 2019
Hits: 4183