Mobilität in der Zukunft | Informationsveranstaltung des Gewerbeverein Hainburg e.V. | Tobias KemmererInformationsveranstaltung des Gewerbeverein Hainburg am 12.09.2013

Besser hätten die Räumlichkeiten nicht gewählt werden können. In den Verkaufsräumen von Toyota-Autohaus Giese und Zirnsak, Hauptstraße, hieß es zu Beginn der Veranstaltungsreihe „Innovation und Information im Focus“, zum Thema: “Welche Autos fahren wir in der Zukunft“? erst einmal „Bitte Einsteigen“!

Zeitgleich zur Eröffnung der 65. IAA in Frankfurt, konnten die Mitglieder und Freunde des Gewerbevereins Hainburg die neusten Auto-Modelle von Opel, Mitsubishi und Toyota - mit Hybrid-Technik, Elektro-Antrieb oder herkömmliche Kraftstoffe, bestaunen. Nach Begrüßung und Smalltalk am Büfett, startete eine interessante Info-Talkrunde. Thomas Hanel, freier Autojournalist und ehemaliger Ressortleiter der Zeitschrift „Auto, Motor Technik“, begrüßte seine Gäste.

Ulrich Buckmann, ADAC Hessen, erklärte zu Beginn: „Umweltfreundliche Autos sind in Deutschland noch nicht allzu sehr verbreitet“, und stellte weiter Alternative wie Brennstoffzellen und Kraftstoffe aus erneuerbare Quellen vor. Falko Schenkel, Autohaus Giese und Zirnsak, erklärte die 3. Generation der Hybrid-Technik bei Toyota. Michael Schmuck vom Autohaus auto:mobil, erklärte das neue Kaufverhalten und Interesse, im Wandel der Zeit. Autojournalist Friedbert Weber, hatte viel Wissenswertes zum Thema Elektro-Autos im Gepäck. Anschließend wurde rege diskutiert und viele Fragen von den aufmerksamen Zuhörern gestellt.

Der Informationsabend wurde unterstützt von der Sparkasse Langen-Seligenstadt.